Michael Debruyne

Air Zero G-Flug vom 24 Jun 2013

Über mich

Ich bin Michael, 40 Jahre alt, Weltraumfan. Die Geschichte begann eines Tages bei einem Besuch im Kennedy Space Center. Das Spaceshuttle Discovery stand kurz vor dem Start. Seit diesem Tag versuche ich zu verstehen, wie das alles funktioniert – vom Spaceshuttle bis zum Gefühl der Astronauten. Nachdem ich bei mehreren Spaceshuttle-Starts dabei war, bevor diese in den Ruhestand geschickt wurden, wollte ich mit den Zero G-Flügen, an denen ich 3 Mal teilgenommen habe, einen Schritt weiter gehen.

Bericht

Was bedeutet der Parabelflug für mich? Ein Moment der Leichtigkeit und ein Moment der Rückkehr in die Kindheit. Unbeschreibliche, einzigartige Momente, die mich für einen Tag zum Astronauten gemacht haben. Lachen, Überraschungen, Momente des Staunens. Nach 3 Flügen und ein paar Dutzend Parabeln lauten meine Worte: „Ich will mehr, mehr, mehr“.

Wie haben Sie vom Zero G-Flug erfahren? From a friend

Check the other
club members

Check the other
club members