Guillaume Nasser

Air Zero G-Flug vom 17 Apr 2014

Über mich

Als Student der Astrophysik habe ich mir über die Gravitation schon oft den Kopf zerbrochen – vom freien Fall der Körper von Newton, den wir alle schon im frühen Kindesalter kennengelernt haben, bis hin zur Allgemeinen Relativitätstheorie von Einstein. Mein erster Flug war ein Schnupperflug, auf dem die einzige Anweisung lautete, jedes Gefühl zu genießen.

Bericht

Die Tatsache, das der Phase der Schwerelosigkeit eine starke Beschleunigung vorausgeht, macht das Ganze noch beeindruckender: Es fühlt sich an, als ob mein Gewicht (das seit ein paar Sekunden ungefähr doppelt so schwer ist wie normal) von den Füßen bis zum Kopf plötzlich verdunstet. Ich hatte ein Kribbeln im Bauch oder einen Adrenalinschub wie in einer Achterbahn erwartet, aber nichts dergleichen. In diesem Moment habe ich gespürt, was Einstein über ein Jahrhundert zuvor mit seinem Verstand erkannt hat: Gravitation und Beschleunigung sind vollkommen gleichwertig. In der Flugzeugkabine hatte ich keine Möglichkeit, meinen freien Fall von über 2000 m zu spüren. Meine Augen haben lediglich die Gegenstände in der Luft schweben sehen, als ob mein Instruktor auf einen Zauberknopf gedrückt hat, um die Wirkung der Schwerkraft aufzuheben!

Wie haben Sie vom Zero G-Flug erfahren? From a friend

Check the other
club members